Skip to main content
zurück

M8 der Mittelschule schnupperte Praxisluft bei FISCHER Licht & Metall



Seit 10 Jahren beteiligt sich das Metallbauteile und Lichtwerbung herstellende Unternehmen FISCHER an dem Projekt come with (me). Dabei lernen Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Jahrgangsstufen im Laufe eines Vormittages Unternehmen und deren Ausbildungsmöglichkeiten praktisch näher kennen. Produktionsleiter Benjamin Köbl führte die wissbegierigen jungen Menschen erst durch den Betrieb. Anschließend durften die Schüler in Zusammenarbeit mit den Auszubildenden ihr eigenes Werkstück fertigen. So bekamen sie den ersten handfesten Eindruck vom Beruf des Konstruktionsmechanikers. Klassenlehrer Simon Emmerling freute sich über das hohe Interesse seiner Schüler und die gute Zusammenarbeit mit den Auszubildenden.

Interessieren - Informieren – Ausprobieren: mit diesem Motto wurde 2009 das Projekt „come with (me)“ durch die bayerischen Arbeitgeberverbände bayme/vbm ins Leben gerufen. Ziel des Projektes ist, aktiv die Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie zu fördern und somit den gewerblich-technischen Fachkräftenachwuchs zu sichern. Für das 10-jährige Jubiläum wurde von bayme/vbm ein Imagefilm gedreht, der die Projektumsetzung mit Schülern in den Betrieben und Schulen zeigt – FISCHER ist eines von drei darin vorgestellten bayerischen Unternehmen.