Skip to main content
zurück

Fünf Berufsanfänger verstärken die Mannschaft



Ausbildungsstart

Mühlhausen. Für fünf Auszubildende begann am 1. September bei FISCHER Licht & Metall ein neuer Lebensabschnitt. Vier Jugendliche erlernen den Beruf des Konstruktionsmechanikers. Ein junger Erwachsener entschied sich für den Ausbildungsberuf des Schilder- und Lichtreklameherstellers.

26 Auszubildende in drei Jahrgängen sorgen für eine überdurchschnittliche Ausbildungsquote von über 12% im bundesweiten Durschnitt. Im Laufe ihrer 3- bis 3,5-jährigen Ausbildungszeit erlernen die Fachkräfte von morgen die berufsspezifischen Fertigkeiten und Kenntnisse. Durch Tätigkeiten in verschiedenen Abteilungen erhalten die Auszubildenden eine umfassende und umfangreiche Berufserfahrung.

Stephan K. Fischer, Geschäftsführer des 200 Mitarbeiter starken Unternehmens, hieß die neuen Mitarbeiter herzlich willkommen und unterstrich die Bedeutung der Nachwuchskräfte: „Dem Fachkräftemangel setzen wir eine moderne und qualifizierte Ausbildung entgegen. Denn das fundierte Wissen unserer Mitarbeiter ist für uns als Produzent von hochwertiger Marken-Lichtwerbung von sehr großer Bedeutung."